Bildung = Berufsbildung?!

 

6. Österr. Berufsbildungsforschung Konferenz, 5.-6.7.2018, Steyr/OÖ

Poster

Unternehmensstrategie Ausbildungsqualität - Ein Transferansatz auf regionaler Ebene

Von:
Funk, Tobias; k.o.s GmbH, Deutschland

Session: Postersession
Zeit: Donnerstag, 7.7.2016, 14:15 - 15:00
Typ: Poster
Stichworte: Qualität, Transfer, Betriebliche Ausbildung

Vorgestellt werden soll der mehrperspektivisch ausgerichtete Transferansatz des, aus dem BIBB Programm „Qualitätsentwicklung und -sicherung der in der betrieblichen Berufsausbildung“ hervorgegangenen, seit 2014 vom Land Berlin geförderten, Modellprojekts „Berliner AusbildungsQualität“.

Auf Grundlage eines handlungsleitenden und zugleich beweglichen Qualitätskonzepts wird „Betriebliche Ausbildungsqualität als Unternehmensstrategie“ auf drei unterschiedlichen Ebenen adressiert und operationalisiert: auf der Ebene einzelnes Unternehmen (Unternehmensberatung), auf der Ebene moderierte Unternehmensnetzwerke (beteiligsorientierte Verbundpraxis) und auf Ebene regionaler Stakeholder (Synergien der Unterstützungssysteme).

Der innovative Ansatz ist, dass auf diesen drei Ebenen mit dem Projekt „BAQ“ auf regionaler Ebene ein Agent gegeben ist, dessen Handlungsansatz sich nicht ausschließlich auf einzelne Bausteine des komplexen Themas Ausbildungsqualität oder einzelne Branchen reduziert.

Die Postersession umfasst eine kurze Einführung in das Qualitätskonzept (Ansatz, Gestaltung und Anwendung) und erläutert den Transferansatz auf regionaler Ebene an drei Umsetzungsbeispielen.



Weitere Abstracts

Aktuell

  • Dokumentation mit Fotos, Videos und Präsentationen ist online

    21.07.2018

    Seit gestern sind mehr als 280 Fotos online- durchscrollen, anschauen, gerne weiter verwenden -> (c) BBFK/Kainrath. Zur...

    Weiterlesen...